Teilen:

Wariruri, auf dem Weg zur ehemaligen Natural Bridge vorbei an den Bushiribana Gold Mills, ist ein großartiger Platz für Wellensportarten, wie Surfen und Body Boarding. Wer noch mehr Action sucht, findet beste Gegebenheiten am Strand von Dos Playa: die Wellen sind hier gewaltiger und hohler. An beiden Orten brechen sich die Wellen über Sand statt über Korallen. Man begibt sich lediglich 15 bis 30 Meter über Sandbänke ins Meer, wo das Wasser höchsten 3 Meter tief ist. Andicuri und Boca Grandi stehen ebenfalls ganz vorn in der Beliebtheit von Wassersport-Enthusiasten. Arashi Beach auf der windabgewandten Küste (auf dem Weg zum California Lighthouse) und das Nanki Reef (direkt vor Rodgers Beach in Seroe Colorado) locken in den Wintermonaten mit für Surfer traumhaften Gegenströmungen.