Teilen:

Obwohl Aruba relativ flach und sandig ist, prägen viele Erhebungen und Felsformationen das Inselbild. Diese bemerkenswerten geologischen Erscheinungen machen die Landschaft interessant und sind gleichzeitig hervorragende Aussichtspunkte.

Casibari Boulders
Etwas nördlich des Hooibergs liegen die riesigen Casibari Boulders genannten Felsblöcke. Wie sie sich so unmittelbar aus dem wüstenhaften Boden erheben, sind sie ein ungewöhnlicher Anblick. Einige Felsen wiegen mehrere Tonnen und haben außergewöhnliche Formen. Die Regierung von Aruba hat dort Wege und Treppen angelegt, um Wanderern den Aufstieg zu ermöglichen. Von oben ergibt sich ein wunderbarer Blick über die Insel.

Ayo Rock Formationen
Felsenblöcke so nah bei einander und in so außergewöhnlichen Formen sind beeindruckend. Der Anblick lässt erahnen, warum die Bewohner der Insel die Gegend einst als heilig erachteten. Es hat den Anschein, als habe ein Riese die gigantischen Steine geworfen. Hier wurden Jahrtausende alte Felsmalereien gefunden. Heute erleichtern gut ausgebaute Spazierwege dem Besucher, die Ayo Rock Formationen zu erkunden.