Preisklasse:
Teilen:
Jolly Pirates
J.E. Irausquin Blvd. #230
Palm Beach
Aruba
12° 34' 39.8928" N, 70° 2' 40.5636" W
AW

Auf dem Segelboot „Jolly Pirates“ werden täglich Schnorchel- und Sunset-Turns angeboten. Die Crew des 26-Meter langen Teak-Holz-Schoners bringt Arubas Unterwasserwelt näher. Unter Wasser wartet eine faszinierende Flora und Fauna mit Elch- und Gehirn-Korallen, Schwämmen und bunten Meeresbewohnern. Die beliebten Touren führen zu der seichten Schnorchelbucht Boca Catalina und zu den Riffen von Malmok, die beeindruckend nah an der Küste Arubas liegen. Eine Schnorchel-Kreuzfahrt mit den Jolly Pirates ist gleichermaßen für Anfänger als auch erfahrene Schnorchler geeignet. Besonders spannend ist die Erkundung des Antilla Wracks. Die Überbleibsel des gesunkenen Schiffs locken regelmäßig internationale Gäste unter die Wasseroberfläche und gehört zu den besten Wracktauchplätzen der Karibik. Unter wachsamen Augen steuert die Schiffs-Crew die „Jolly Pirates“ ganz nah an den 120 Meter langen korallenverkrusten Schiffsrumpf. Hier wimmelt es von unendlich vielen tropischen Fischen, die im Wrack ihr Zuhause haben.

Die Sunset-Segeltour spricht vor allem Genießer an: mit einem karibischen Drink in der Hand darf man sich vollends der Romantik hingeben, wenn am Horizont die Sonne ins Meer eintaucht und den Himmel orange und purpurrot färbt. Wem das nicht genügt: die Jolly Pirates (= die vergnügten Piraten) sind für ihre Saltos bekannt und werden die Gäste an Bord bestens unterhalten.