Preisklasse:
Teilen:

An einem einsamen Küstenabschnitt in Arubas Norden zeigt die Natur ein spannendes Schauspiel: Die Wellen prallen auf die Felsen und lassen das Wasser hoch in die Luft spritzen. Zwischen den Felsen gibt es ein ruhiges Becken im Vulkangestein, den „Natural Pool“ (natürliches Becken). Die Einheimischen nennen ihn „Conchi“ oder „Cura di Tortuga“.

Da der Pool im unwegsamen Gelände des Arikok Parks liegt, ist er nur über einen langen Fußmarsch, auf dem Pferderücken oder mit einem Allrad-Fahrzeug zu erreichen und – im wahrsten Sinne des Wortes – zu entdecken.