Teilen:

Arubas natürlichen Gegenebenheiten bieten einen Vielfalt an exotischen Orten für abenteuerliche Touristen – von Sanddünen zu wüstenähnlichen Ebenen. In dieser Kulisse und hoch zu Ross fühlen sich die Reiter wie in einem Westernfilm. Sonnenschutz ist wichtiger als Reiterfahrung: Man sagt, die Pferde der Gold Mine Ranch sind die freundlichsten auf der Insel. Auch individuelle Touren ohne festen Zeitrahmen sind möglich.

Die Rancho Notorious (= „Die Heimat der glücklichsten Pferde“) liegt 5 Minuten entfernt von den großen Hotelzentren und bietet Ausritte auf 3 verschiedenen Pfaden für die Jungen und Junggebliebenen. Abholzeiten: 8.30 Uhr, 15, 16 und 17 Uhr.

Rancho Daimari bietet Touren durch großartige raue Landschaft bis hin zum Natural Pool.