Preisklasse:
Teilen:

Auge in Auge mit einem Königin-Engelfisch über einem Korallenriff schwimmen, winzige Mönchsfische dabei bestaunen, wie sie ihr Zuhause mit Seefächern bewachen oder einem ganzen Schwarm blauer Papageienfische begegnen – all das können Unterwasserfans auf Aruba jeden Tag erleben.

Es ist ganz leicht diese bezaubernde Meereswelt zu betreten: Schnorchel und Maske auf und vom Strand aus abtauchen. Ideale Schnorchelplätze sind Boca Catalina, Mangel Halto und Baby Beach. Eine Vielzahl an Bootstouren bringt die Gäste zu weiteren Sports mit idealen Bedingungen, u.a. zum Wrack der berühmten Antilla.

Ein besonderes Erlebnis bietet Freiheit und Sicherheit gleichermaßen: SNUBA (SNorkeling+scUBA). Mit SNUBA kann man ganz ohne schwere Ausrüstung abtauchen: Der Sauerstofftank bleibt auf einem Boot über Wasser. Die „Taucher“ werden über einen langen Schlauch versorgt und gleiten mühelos unter Wasser. SNUBA ist ein sicheres Erlebnis für die ganze Familie. Weder Tauch- noch Schnorchelerfahrung ist nötig. Teilnehmer müssen lediglich 8 Jahre alt sein. Ein erfahrener Guide geht persönlich mit unter Wasser. SNUBA wird ausschließlich auf De Palm Island mit der „Palm Pleasure“ auf Vormittags- oder Nachmittags-Touren angeboten.