Teilen:
Abenteuerurlaub
Aruba Adventures
Aruba Adventures
Aruba Adventures
Aruba Adventures

Wenn Sie abenteuerlustig sind, dann haben Sie das richtige Ziel gefunden, um Entspannung mit Entdeckung zu kombinieren. Wenn Sie auf Aruba angekommen sind, werden Sie schnell feststellen, dass man hier viel mehr machen kann, als unter einer Kokospalme zu sitzen und Piña Coladas zu schlürfen.

Entspannung ist ein Muss, aber auch die andere Seite der Insel ruft nach Ihnen. Sie werden erstaunt sein über die schnelle Verwandlung unserer berühmten Puderzucker-Strände und des ruhigen, türkisen Meeres in hohe, wogende Wellen, die auf die zerklüftete Küste treffen. Erkunden Sie Arubas wilde Seite bei einer Bus- oder Jeep-Tour mit erfahrenen Führern oder schnappen Sie sich selbst eine Landkarte und starten Sie auf eigene Faust. Am besten eignen sich Allrad-Fahrzeuge oder ein Pferd für das raue Gelände in Arubas Norden. Nicht alle Strände sind gleich, deshalb geben Sie auf der „anderen“ Seite bitte Acht. Der Weg zum Natural Pool ist eine holprige Angelegenheit, aber ganz bestimmt die Reise wert. Schauen Sie sich im die Ayo- und Casibari-Gesteinsformationen an, die Ruinen der alten Goldhütte, die Quadirikiri-Fledermaushöhlen, Felszeichnungen der Caquetio-Indianer sowie den Tunnel der Liebe, bevor Sie sich schließlich ganz im Süden am schönen Baby Beach von helltürkisen Wasser tragen lassen.

Ob entlang der Küstenlinie oder quer durchs Inselinnere - Sie werden feststellen, dass die Insel ein einzigartiges Abenteuer ist, da sich Kilometer um Kilometer die Landschaft ändert.