Teilen:
  • Edit link:
    Arubas Geschichte

    Arubas Weg in die Gegenwart beginnt bei den geheimnisvollen ockerfarbenen Steinzeichnungen, die Schamanen hinterließen. Die Geschichte der Insel ist gekennzeichnet von dem unternehmungslustigen Geist europäischer Abenteurer und Siedler, den verschiedenartigen Erfahrungen und Traditionen unterschiedlichster Nationalitäten, die sich Aruba als neue Heimat oder als vorübergehende Bleibe aussuchten. Das Aussehen der Bewohner, ihre Sprache und die angeborene Gastfreundschaft der Arubaner sind Ergebnisse der multi-kulturellen Mischung, die die abwechslungsreiche Vergangenheit der Insel widerspiegelt.

    Mehr lesen
    Read less
  • Edit link:
    Arubas Staatsflagge wurde offiziell am 18. März 1976 zusammen mit der Nationalhymne “Aruba Dushi Tera” eingeführt. Das Blau in der Flagge steht für das die Insel umgebende Meer, Gelb ist die Farbe des Wohlstands und symbolisiert die Vergangenheit der Insel, die Förderung von Gold und Erdöl sowie den Anbau von Aloe. Rot ist die Liebe eines jeden...
  • Edit link:
    Als der spanische Forscher Alonso de Ojeda Aruba 1499 entdeckte, beanspruchte er es für den spanischen Thron. Er nannte die Insel La Isla de los Gigantes (spanisch: Insel der Riesen), wegen der großgewachsenen Indianer, die von den ersten Siedlern abstammten. Nach einem Jahrzehnt änderte sich der Beiname in Isla inutíl, nutzlose Insel, da kein Gold...
  • Edit link:
    Los Amerindios
    Die ersten Bewohner Arubas waren Caquetio-Indianer vom Stamm der Arawak aus Südamerika. Während der prä-keramischen Siedlungsperiode (2.500 v.Chr. bis 1000 n.Chr.) lebten sie in kleinen Familienverbünden als Fischer, Jäger und Sammler, die zum Überleben vom Meer abhängig waren. Sie fischten an Küstenabschnitten, die nun als Malmok und Palm Beach...
  • Edit link:
    Die Niederländer erkannten Arubas strategische Lage. Sie besetzten 1636 erstmalig die Insel, um ihre Salz-Lieferungen vom Festland zu schützen und während des 80-jährigen Krieges mit Spanien einen Marine-Stützpunkt in der Karibik einzurichten. Die Niederlassung der Dutch West India Company auf der Nachbarinsel Curaçao trug zur weiteren ökonomischen...
  • Edit link:
    Aruba Tourism
    Die Anfänge des Tourismus auf Aruba In den Zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts hatte Aruba nur wenige Besucher. So wurden zwischen 1924 und 1928 gerade mal 200 Schiffe, Yachten und Tanker registriert, die amerikanische Geschäftsleute oder Touristen brachten. Damals war die Lago Ölraffinerie der Hauptarbeiter für die ganze Insel. Doch mit der...
  • Edit link:
    Paardenbaai Aruba
    Paardenbaai ist ein wichtiger Teil der frühen Geschichte von Oranjestad; der natürliche Hafen ermöglichte es schon in den Tagen der spanischen Kolonien auf Aruba, mit Pferden zu handeln.