Language
Karte von Aruba
    Laden Sie sich die Aruba Travel App herunter und profitieren Sie unter anderem von Offline Maps, Beschreibungen aller Sehenswürdigkeiten, Tipps zu Restaurants, Nachtleben und vielem mehr!
    • Free Download
    • 100% Offline
    • Travel Guide Directory
    • Navigation & Augmented Reality
    • Online Trip Sharing
    Click for menu
    Radisson Aruba
    Edit link:

    Sail Aruba, die größte nautische Veranstaltung der Karibik

    Aruba auf ihrem Bildschirm

    Teilen:
    Sail Aruba, die größte nautische Veranstaltung der Karibik
    Sail Aruba biggest nautical event of the Caribbean
    Sail Aruba 2015
    Sail Aruba mit einer Woge neuer Aktivitäten im Mai 2015

    Aruba ist bereits bekannt für Beachtennis, High Winds, Golf, das Electric Festival und natürlich seinen Karneval. Nun kann die Insel der Aktivitätenliste eine weitere populäre Veranstaltung hinzufügen. Mit Sail Aruba setzt das größte nautische Event der Karibik im Mai 2015 seine Segel auf One happy island.

    Vom 01. bis 03. Mai bereitet der Hafen von Oranjestad die Bühne für ein Festival mit einer großen Vielfalt an Booten, Meeresfrüchten, Musik und Kultur. Jung und Alt sind eingeladen, an Bord der vielen großen Schiffe zu kommen, Köstlichkeiten aus dem Meer zu genießen, im Sail-in Kino einen Film zu sehen oder bei den zahlreichen Wettkämpfen der Segelschiffe und Modellboote zuzuschauen. Wer keine Meeresfrüchte mag, wird unter den vielen Essensständen mit Sicherheit auch einen Grill finden. Für unternehmungslustige Besucher gibt es eine geführte Tour durch Oranjestad. Abends bilden Live-Shows den krönenden Abschluss.

    Organisiert wird die Veranstaltung von der Aruba Sail Foundation zur 200-Jahrfeier der Entstehung des Königreichs der Niederlande. König Willem-Alexander leitete die Feierlichkeiten zum Jubiläum bereits am 30. November 2013 ein und kündigte eine Vielzahl von Feierlichkeiten und Festen für die folgenden zwei Jahre an. Zu diesen Veranstaltungen gehört Sail Aruba.

    Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen auf www.facebook.com/sailaruba und www.sailaruba.com